54 Jazz

Das Quartett aus dem Rhein-Neckar-Raum spielt bekannte wie auch weniger gehörte Jazzstandards, anspruchsvoll und eingebettet in eigene Arrangements. Das abwechslungsreiche Programm besteht aus Swing, Latin/Bossa, Funk und Blues. Feinsinnig improvisierte groovige Melodielinien garantieren dabei Hörgenuss auf hohem Niveau. Eigene Kompositionen ergänzen das Repertoire und sorgen für einen unverwechselbaren Charakter. Seit dem gut 5-jährigem Bestehen der Band spielt sie heute in der semiprofessionellen Besetzung:

  • Axel Grunewald (Tenorsaxophon),
  • Karl Wagner (Gitarre),
  • Uli Helmke (Kontrabass) und
  • Arno Schad (Drums)